Jugendkirchentag


Die Jugend hat es eigentlich am besten. Keiner ist dichter dran am Ort des Geschehens - kurze Wege zu Jugendtreff, Workshops und Nachtcafé! Geschlafen wird ortsnah und kostengünstig im Jugendcamp. Das befindet sich direkt neben den Messehallen auf einer großen Freifläche. Dort werden die selbst mitgebrachten Zelte aufgebaut.

Das Workshop-Programm ist sehr vielfältig aufgestellt: Es gibt Improtheater, CoSi-Singen, die Erstellung eigener Film-Clips, Graffiti, regen Austausch zu den Themen "Kindertaufe - mehr als Tradition", "Alltäglich über den Glauben reden", "Meine Kritik an meiner Kirche" und vieles mehr!

Neben dem Programm gibt es noch genug Möglichkeiten, alte Freundinnen und Freunde wiederzusehen oder neue kennenzulernen. Beim Volleyball zwischendurch, beim Jugendtreff im Cubus oder beim Chillen in der Sonne kommt es zu vielen coolen Begegnungen.

Wer nicht kommt, hat selber Schuld 


zurück zur Startseite / Home   nach oben